PBS - Holding ag

Geschäftsführerwechsel PBS Deutschland

Nach erfolgreichem Restrukturierungsprozeß, der nun nach dem Logistikumzug von Unterhaching nach Ahlten bei Hannover abgeschlossen wurde, wird Jörn Lambertz mit Ende September die Geschäftsleitung der PBS Deutschland verlassen und sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb der PBS- und Buchbranche stellen.
Er wird bei der Berendsohn AG in Hamburg, einem Anbieter für exklusive Werbeideen, die Funktion des Vorstandsvorsitzenden und Gesellschafters übernehmen.
Die Nachfolge als Geschäftsführer der PBS Deutschland Gesellschaften wird Martin Kunow antreten, der in den letzten Jahren an vorderster Front verantwortungsvoll den Umbau der deutschen Organisation mitgestaltet, wie auch das operative Tagesgeschäft geleitet hat.

Mit seiner Berufung wird die erfolgreiche Entwicklung der Unternehmen nach der nun abschließend vollzogenen Logistikintegration weitergeführt.